Unsere Allgemeinen Geschäftsbedigungen ( City Apartments Rostock AGB )

Allgemein

City Apartments Rostock vermietet zwei komplett ausgestattete und Apartments zum Zweck der Beherbergung von Gästen. Die Apartments werden ausschließlich wochen-, bzw. monatsweise vermietet. Die allgemeine Geschäftsbedingung von City Apartments Rostock, gelten für alle Dienstleistungen der City Apartment Rostock. Nachträgliche Änderungen oder Erweiterungen bedürfen der Schriftform. Sämtliche Nebenkosten wie Strom, Wasser und Heizung sind im Mietpreis enthalten. Haustiere sind nicht gestattet.

1. Buchung

Der Vertrag gilt als geschlossen, wenn der Gast die Buchung des Apartments vorgenommen hat, diese Buchung von City Apartments Rostock bestätigt worden ist und damit das Apartment für den vereinbarten Buchungszeitraum zur Verfügung gestellt wurde. Akzeptiert werden Buchungen, die durch den Besteller auf eine der folgenden Arten getätigt werden:
Buchung per Email
Buchungen per E-Mail werden akzeptiert, wobei eine Bestätigung der verbindlichen Buchung durch City Apartments Rostock erfolgt. Die Buchungsbestätigung wird an den Absender der Email versandt.
Buchung per Fax
Buchungen per Fax werden akzeptiert. Es muss eine Email Adresse bekannt gegeben werden, an die City Apartments Rostock die Buchungsbestätigung verschickt.

2. Bezahlung

Die Apartmentmiete ist spätestens am ersten Tag des Buchungszeitraums in vollem Umfang fällig. Die Miete kann im Voraus per Überweisung gegen Rechnung, bei Schlüsselübergabe in bar, oder per EC-Karte bezahlt werden. Änderungen der Bezahlung bedürfen der schriftlichen Bestätigung der City Apartments Rostock.

3. Schlüsselübergabe

Am Tage der Ankunft werden die Schlüssel am Apartment an den Mieter übergeben und mit einem Protokoll bestätigt.

4. Stornierung

4.1 Eine Stornierung ist innerhalb von 24 Stunden nach der Buchung dem Vermieter City Apartments Rostock schriftlich mitzuteilen.

4.2 Die Gebühren, die bei einer möglichen Stornierung anfallen, hängen von dem Datum des Stornoeingangs ab:

4.3 bei einer Stornierung 28 Tage vor Vertragsbeginn, kann der Vertrag von beiden Vertragspartnern kostenfrei aufgelöst werden. City Apartments Rostock überweist eine bereits geleistete Zahlung abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 10€ an den Besteller zurück.

4.4 bei einer Stornierung zwischen 27 und 7 Tagen vor Vertragsbeginn, kann der Vertrag vom Besteller kostenpflichtig aufgelöst werden.
In diesem Fall fällt eine Stornogebühr in Höhe von 20 % der Gesamtmietsumme an. City Apartments Rostock erstattet eine eventuell bereits geleistete Zahlung abzüglich 20 % der vollen Summe an den Besteller zurück.

4.5 Wird der Vertrag im Zeitraum von weniger als 7 Tage vor Vertragsbeginn vom Besteller storniert, wird der Vertrag kostenpflichtig aufgelöst werden. In diesem Fall wird eine Stornogebühr in Höhe von 50 % fällig.

4.6  Sollte der Gast am vereinbarten Ankunftstag ausbleiben, ohne City Apartments Rostock davon in Kenntnis zu setzen, so kann das gebuchte Apartment jederzeit storniert werden. Die vereinbarte Miete ist in diesem Fall in voller Höhe fällig. Der Gast hat keinen Anspruch auf Nachlass. Bei unplanmäßiger oder vorzeitiger Abreise hat der Besteller/Gast keinen Anspruch auf einen nachträglichen Nachlass.

5. Ankunft und Abreise

City Apartments Rostock verfügt über keine Rezeption. Der Gast teilt City Apartments Rostock seine Ankunftszeit mit, damit ein Termin zur Schlüsselübergabe am Apartment vereinbart werden kann. Der Gast ist verpflichtet, dem Vermieter bei der Anreise seinen gültigen Personalausweis oder Reisepass vorzulegen.
Die An- und Abreisezeiten sind zwischen 9.00 und 18.00 Uhr an den jeweiligen An- und Abreisetage. Abweichende Zeiten kann der Gast darüber hinaus individuell mit City Apartments Rostock vereinbaren.

6. Personenzahl

Das Apartment darf nicht an Dritte weiter-, bzw. untervermietet werden. Die Überlassung des Apartments an Dritte ist ausdrücklich untersagt. Bei Verstoß gegen diese Regelung ist der Vermieter berechtigt, den Vertrag aufzuheben und für die Dauer der vertragswidrigen Nutzung einen Zuschlag für die Überbelegung zu verlangen.
7. Zutritt

Der Gast muss dem Personal von City Apartments Rostock oder von ihm beauftragten Servicekräften jederzeit Zutritt gewähren um Inspektionen oder Reparaturen durchzuführen. City Apartments Rostock trägt selbstverständlich für die Privatsphäre des Kunden sorge und wird wird den Zutritt, wenn möglich, voher ankündigen. City Apartments Rostock behält sich das Recht vor, während der Mietperiode Fällen bei Verdacht auf aufkommende Schäden oder um solche zu beheben, das Apartment ohne Voranmeldung zu betreten.

8. Haftung

8.1 City Apartments Rostock haftet für die sorgfältige Bereitstellung des Apartments. Falls bei höherer Gewalt bzw. widrigen Umständen oder aufgrund von Mängeln, Wartungsarbeiten oder anderen betrieblichen Erfordernissen das Apartment nicht bewohnbar oder verfügbar ist, wird City Apartments Rostock dem Gast ein adäquates Alternativangebot zu machen. Jede weitere Haftung ist ausgeschlossen.

8.2 Der Gast erklärt, aus zeitweiligen Störungen (Wasserzufuhr, Strom, Heizung, Internet, Fernsehempfang u.ä.) keinerlei Rechtsfolgen abzuleiten, sofern diese Störungen weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wurden. Der Gast sowie seine Mitreisenden erklären hiermit ausdrücklich, das Apartment, sowie alle Gegenstände des Apartments auf eigene Gefahr zu benutzen und City Apartments Rostock von allen hieraus abzuleitenden Ansprüchen freizustellen.

8.3 Für alle Wertsachen des Gastes übernimmt City Apartments Rostock keinerlei Haftung. City Apartments Rostock haftet ebenso nicht für Diebstahl und Beschädigung von Eigentum Gastes. Beschwerden oder Mängel des Apartments müssen sofort übermittelt werden, damit City Apartments Rostock so schnell wie möglich die Behebung veranlassen kann. Der Gast haftet für alle Schäden und Beeinträchtigungen an den vermieteten Räumen und Gegenständen, soweit diese über die durch den ordnungsgemäßen Gebrauch eintretende Abnutzung hinausgehen. Dies gilt auch für Schäden und Beeinträchtigungen durch dritte Personen, die sich mit Zustimmung des Mieters im Apartment aufhalten.

8.4 Der Gast haftet für alle illegalen Handlungen, die via Internet in dem entsprechenden Buchungszeitraum durchgeführt werden. City Apartment Rostock weißt hier ausdrücklich jede Haftung zurück.

8.5 Bei Verlust eines oder mehrerer Schlüssel hat der Gast dem Anbieter Schadensersatz für deren Neuherstellung und ggf. für den Einbau neuer Schlösser zu leisten.

9. Unwirksamkeit einzelner Klauseln

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, anstelle einer unwirksamen Bestimmung eine dieser Bestimmung möglichst nahe kommender wirksamer Regelung zu treffen.

10. Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist Rostock.